Die Jugenddrumband ist die Nachwuchsgruppe der Drumband Büdingen und gehört als eigenständige Abteilung zum Fanfaren- und Spielmannszug der Stadt Büdingen e.V.

Seit Bestehen der Drumband wird aktiv Jugendarbeit betrieben und gefördert. Die Entwicklung und Ausbildung junger Musikerinnen und Musiker kommt eine zentrale Rolle im Verein zu.

Neben der Notenausbildung und Schulung des Handsatzes wird auch die richtige Schlagtechnik vermittelt. Die musikalische Leitung und das Dirigat der Jugenddrumband hat Jannik Grieger inne. Ziel der jungen Musikerinnen und Musiker ist es, nach weiterer Ausbildung in die Drumband Büdingen integriert zu werden. Auf diesem Wege wurden bereits viele Musikerinnen und Musiker in die Drumband übernommen.

Das Auftrittsspektrum der Jugenddrumband erstreckt sich von Festumzügen über private Feiern bis hin zu Konzerten. Auch die Teilnahme an Kritik- und Wertungsspiele auf Landes- und Bundesebene spielt im jährlichen Auftrittskalender eine wichtige Rolle.

Es konnten bereits große Erfolge verzeichnet werden. Im Jahr 2016 wurde im Rahmen des Deutschen Musikfestes der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. in Rastede erstmals der Titel Deutscher-Meister in der Besetzungsgruppe A1 Jugend-Schlagwerkensemble ausgespielt.

Die Jugenddrumband hat den Titel mit 95,0 Punkten errungen und konnte diesen im Jahr 2019 in Osnabrück verteidigen.